Blog
Home » Ferien & Feiertage Schweiz » Heilige Drei Könige

Heilige Drei Könige

Wann ist der Tag der Heiligen Drei Könige?

Der Tag der Heiligen Drei Könige wird jeweils am 6. Januar eines Jahres gefeiert. Als „heilige drei Könige“ werden die drei Weisen aus dem Morgenland bezeichnet, die Jesus anlässlich seiner Geburt Gold, Myrrhe und Weihrauch überbrachten. In den nachfolgenden Jahren wird der Tag zu Ehren der Heiligen Drei Könige zelebriert:

  • Heilige Drei Könige 2017: Freitag, den 6. Januar 2017
  • Heilige Drei Könige 2018: Samstag, den 6. Januar 2018
  • Heilige Drei Könige 2019: Sonntag, den 6. Januar 2019
  • Heilige Drei Könige 2020: Montag, den 6. Januar 2020
  • Heilige Drei Könige 2021: Mittwoch, den 6. Januar 2021
  • Heilige Drei Könige 2022: Donnerstag, den 6. Januar 2022
  • Heilige Drei Könige 2023: Freitag, den 6. Januar 2023
  • Heilige Drei Könige 2024: Samstag, den 6. Januar 2024
  • Heilige Drei Könige 2025: Montag, den 6. Januar 2025

Wo ist der Dreikönigstag ein Feiertag?

Die Heiligen Drei Könige werden nur in den wenigsten Kantonen als Feiertag betrachtet. Denn nur im Tessin ist der Dreikönigstag ein im gesamten Kanton dem Sonntag gleichgestellter Feiertag. Die Heiligen Drei Könige werden im Kanton Graubünden nur in einigen Gemeinden als ein dem Sonntag gleichgestellter Feiertag begangen. In den nachfolgenden Kantonen wird der Tag der Heiligen Drei Könige als öffentlich anerkannter Ruhetag eingeschätzt:

1. Uri
2. Schwyz.

In allen anderen Kantonen wird der Tag zu Ehren der Heiligen Drei Könige nicht gefeiert.

Feiertag Heilige Drei Könige - Tipps zur Urlaubsplanung!

In den wenigen Schweizer Kantonen, in denen der Tag der Heiligen Drei Könige gefeiert wird, ist dieser Feiertag eine sinnvolle Ergänzung zur Verlängerung des Weihnachtsurlaubs. Denn die Heiligen Drei Könige sind der Abschluss einer ganzen Aneinanderreihung von Feiertagen, die zur Weihnachtszeit beginnen und bis Anfang Januar ihren Lauf nehmen. Der Vorteil des Dreikönigstags ist, andere Feiertage zu ergänzen. Somit können sich Arbeitnehmer für längere Zeit vom Arbeitsalltag erholen, ohne zu viele Urlaubstage einplanen zu müssen. Wie viele Arbeitstage zur Weihnachtszeit ergänzend zu den Weihnachtsfeiertagen investiert werden müssen, hängt von der Konstellation der Feiertage ab. Doch zumeist sind nur wenige Urlaubstage von Nöten, um für längere Zeit verschnaufen zu können.

Wissenswertes rund um die Heiligen Drei Könige

Es heißt, dass die Heiligen Drei Könige den Übergang zwischen dem alten und neuen Jahr mit seinen Rauhnächten bilden. Im deutschsprachigen Raum ist es üblich, dass Sternsinger an diesem Tag durch die Straßen ziehen und andere Menschen um Spenden für einen guten Zweck bitten. Die Heiligen Drei Könige sind in der biblischen Geschichte Kaspar, Melchior und Balthasar.

Wenn dir dieser Urlaubsplaner gefällt -> Teile ihn mit deinen Freunden!

Send this to a friend