Blog
Home » Ferien & Feiertage Schweiz » Berchtoldstag

Berchtoldstag

Wann ist der Berchtoldstag?

Der Berchtoldstag ist ein Feiertag, der am 2. Januar auf den Neujahrstag folgt. An diesem Feiertag ist es Gang und Gebe, freie Stunden in Gesellschaft seiner Liebsten zu verbringen. Der Berchtoldstag ist auf das in Alpenländern verbreitete „Bechten“ oder „Pechten“ zurückzuführen. In den Folgejahren wird der Berchtoldstag in der Schweiz wie folgt gefeiert:

Wo ist der Berchtoldstag ein Feiertag?

Die Regelung zum Feiern des Berchtoldstags ist in der Schweiz von Kanton zu Kanton verschieden. Nur in den Kantonen Bern, Thurgau sowie Waadt wird der Berchtoldstag als einem Sonntag gleichgestellten Feiertag anerkannt. Gilt der Tag in Jura als gesetzlich anerkannter Ruhetag im gesamten Kanton, ist der Feiertag in Neuenburg sowie Aargau nur dann gesetzlich anerkannt, wenn der Feiertag auf einen Dienstag oder Sonntag fällt. In Graubünden hat sich der Berchtoldstag als gesetzlich nicht anerkannter Feiertrag etabliert, an dem im Regelfall in einigen Gebieten dennoch Arbeitsruhe herrscht. In den nachfolgenden Kantonen ist der Berchtoldstag ein nicht anerkannter Feiertag, an dem zumeist im gesamten Kanton dennoch Arbeitsruhe besteht:

1. Zürich
2. Luzern
3. Obwalden
4. Glarus
5. Zug
6. Freiburg
7. Solothurn
8. Schaffhausen
9. Genf.

In den verbleibenden Kantonen wird der Berchtoldstag nicht als Feiertag anerkannt.

Feiertag Berchtoldstag - Tipps zur Urlaubsplanung!

In den Kantonen, in denen der Berchtoldstag gefeiert wird, gilt dieses Ereignis als beliebter Tag zur Verlängerung der Weihnachtsferien. Weil sich vor dem Berchtoldstag bereits mehrere Feiertage aneinanderreihen, genießen Schweizer Arbeitnehmer einige zusammenhängende freie Tage, ohne zu viele Urlaubstage investieren zu müssen. Somit reiht sich der Berchtoldstag in eine ganze Reihe an Feiertagen ein, die eine längere Auszeit vom Arbeitsplatz bescheren, ohne viele Urlaubstage einplanen zu müssen.

Wissenswertes rund um den Berchtoldstag

Der Ursprung des Berchtoldstags ist nicht eindeutig nachgewiesen. Vermutlich ist dieser schweizerische Tag einfach nur ein arbeitsfreier Nachfeiertag nach dem Neujahrstag, der eine ganze Reihe freier Tage verlängert. Weil der Feiertag ursprünglich nur in reformierten Kantonen als arbeitsfreier Tag angesehen wurde, gilt dieser vermutlich als Kompensation zu gestrichenen Heiligenfeiertagen.

Wenn dir dieser Urlaubsplaner gefällt -> Teile ihn mit deinen Freunden!

Send this to a friend