Blog
Home » Ferien & Feiertage Deutschland » Feiertag Neujahrstag

Feiertag Neujahrstag

Wann ist Neujahrstag?

Der Neujahrstag kennzeichnet den ersten Kalendertag eines neuen Jahres. Dementsprechend entfällt der Feiertag stets auf den 1. Januar. Der Neujahrstag ist einer von wenigen rein weltlichen Feiertagen. Der Anlass für den Feiertag ist es, das kommende Jahr im Voraus in der Hoffnung zu feiern, dass das nunmehr folgende Jahr viele glückliche Tage bescheren wird. In den folgenden Jahren fällt der Neujahrstag auf folgende Tage:

  • Neujahrstag 2017: Sonntag, den 1. Januar 2017
  • Neujahrstag 2018: Montag, den 1. Januar 2018
  • Neujahrstag 2019: Dienstag, den 1. Januar 2019
  • Neujahrstag 2020: Mittwoch, den 1. Januar 2020
  • Neujahrstag 2021: Freitag, den 1. Januar 2021
  • Neujahrstag 2022: Samstag, den 1. Januar 2022
  • Neujahrstag 2023: Sonntag, den 1. Januar 2023
  • Neujahrstag 2024: Montag, den 1. Januar 2024
  • Neujahrstag 2025: Mittwoch, den 1. Januar 2025

Wo ist der Neujahrstag ein Feiertag?

Der Neujahrstag ist in allen Bundesländern ein Feiertag. Deshalb wird der erste Kalendertag eines neuen Jahres deutschlandweit zelebriert.

Feiertag Neujahrstag - Tipps zur Urlaubsplanung

Der Neujahrstag ist ein guter Feiertag, um diesen sinnvoll in die Weihnachtsferien einzubinden. Viele Arbeitnehmer nutzen die Gunst der Stunde, um die Weihnachtsfeiertage mit dem Neujahrstag zu verbinden. Das bedeutet, sich eine längere Auszeit vom stressigen Arbeitsalltag zu gönnen, ohne zu viele Urlaubstage einplanen zu müssen. Auch wenn der Neujahrstag an sich stets einen freien Tag beschert, ist der Feiertag eine sinnvolle Möglichkeit, um mehrere Urlaubstage um diesen Tag herum zu investieren und bei günstiger Konstellation ein Vielfaches an freien Tagen zu nutzen. Die ideale Kombination, um das Jahr entspannt ausklingen zu lassen und einen entspannten erholsamen Start ins neue Jahr zu genießen.

Wissenswertes rund um den Neujahrstag

Auch wenn der Neujahrstag ein weltlicher Feiertag ist, haben viele Bräuche rund um den ersten Tag eines neuen Kalenderjahres eine religiöse Bewandtnis. Ein Grund für die Einführung des Feiertags ist das Bestreben, am ersten Tag des Jahres genügend Kraft für alle Herausforderungen des neuen Jahres sammeln zu können. Ein praktischer Beweggrund ist die Annahme, dass die meisten Arbeitnehmer nach einer ausschweifenden Silvesterfeier an dem „Tag danach“ sowieso nicht leistungsfähig sind. Ein besonderer Brauch ist es, am Neujahrstag spezielle Symbole wie Glücksklee zu verschenken. In vielen Regionen ist es ebenfalls Tradition, bestimmte Speisen wie Schweinefleisch, Sauerkraut oder Karpfen zu essen. Diese Delikatessen sollen Glück oder Geld bescheren. Vermutlich wurde der Neujahrstag schon um 2.000 v. Chr. gefeiert. Dieser Tradition schlossen sich die alten Römer und später die Kirche an.

Wenn dir dieser Urlaubsplaner gefällt -> Teile ihn mit deinen Freunden!

Send this to a friend